Nach der langen Zwangspause freut sich das Oshiro Dojo Feldkirchen das Training endlich wieder aufgenommen zu haben, natürlich mit einem entsprechenden Hygienekonzept.

In Gruppen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder üben sich die Mitglieder nun wieder mehrmals wöchentlich in Karate und Kobujutsu. Die Zeit des Lockdowns blieb nicht ungenutzt: Elisabeth und Florian Fischer und Pilar Wagner, (im Bild von links) haben ihre Übungsleiter-Lizenzen beim BLSV (Bayerischer Landes-Sportverband) erfolgreich verlängern können. Somit ist dieses Trio nicht nur in der Führung des Vereins ein eingespieltes Team, sondern sie haben auch im Lauf der Zeit großes Wissen und Können erworben, das sie seit vielen Jahren im Training gewinnbringend weitergeben.

Alle Trainer des Vereins freuen sich endlich wieder aktiv tätig zu sein.

Solltest du Lust auf eine Karate-Schnupperstunde haben bist du jederzeit willkommen (Kinder ab der ersten Klasse nur nach Anmeldung und im Anfängerkurs).