Am 8. und 9. September 2018 fand in der Turnhalle der Jakob-Sandtner-Realschule in Straubing ein internationaler Karatelehrgang mit über 100 Teilnehmern statt. Das Oshiro Dojo Feldkirchen, das dieses Ereignis organisierte, konnte dazu den renommierten japanischen Großmeister (Shihan) Toshihiro Oshiro 9. Meistergrad (Dan) als Referenten gewinnen.

Die Lehrgangsteilnehmer kamen aus ganz Deutschland, sowie aus Tschechien, Österreich, Spanien und sogar aus Japan angereist. Viele von Ihnen sind selbst Karatelehrer und leiten eigene Dojos oder Trainingsgruppen. Sie nutzten die Gelegenheit um sich bei Oshiro Shihan weiterzubilden, um das erworbene Wissen wiederum an Ihre Schüler weitergeben zu können. Unterrichtet wurden Karate und Kobujutsu (Waffenformen) in mehreren Gruppen, so dass Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen gefördert werden konnten.  Der Großmeister beeindruckte seine Schüler durch sein Wissen über Karate als traditionelle Kampfkunst einerseits, durch seine unglaubliche Dynamik in der Bewegung und die effektive Art der Technikausführung andererseits.