Einige Mitglieder des Dojos trafen sich von 05. bis 07. April 2019 im Kolpinghaus Lambach zum gemeinsamen Frühjahrs-Gasshuku. Für die Abteilung der Erwachsenen wurde ein abwechslungsreiches Programm aus Trainingseinheiten und Freizeitaktivitäten geboten.

Es standen vielfältige Trainingseinheiten auf dem Plan, in denen Karate, Kobudo und Saijutsu geübt wurden. Für neue Herausforderungen sorgten höhere Katas, die im regulären Trainingsalltag nicht intensiv genug behandelt werden können. Dabei wurden auch einige Feinheiten angesprochen, bei denen die Schüler von den Trainern individuell gefördert werden konnten.

Neben dem Training sollte natürlich auch der Spaß am Vereinleben nicht zu kurz kommen. So gab es beispielsweise einen geselligen und lustigen Kegelabend. Den Höhepunkt bildete aber der Ausflug in den Waldtierpark Lohberg. Bei schönstem Wetter genossen die Teilnehmer den Rundgang zwischen den zahlreichen einheimischen Tierarten, die in der freien Wildbahn zum Teil nur schwer zu beobachten sind.

Am Ende waren sich alle einig, ein gelungenes Wochenende zusammen verbracht zu haben. Für das leibliche Wohl sorgte bestens das Team vom Kolpinghaus Lambach. Die Unterbringung und die große Turnhalle boten ideale Voraussetzungen, so dass man beschloss im nächsten Jahr gerne wieder zu kommen.